In den vergangenen Jahren führte HB-Laser einige Laserinstallationen im bekannten Index Club in Schüttdorf / Deutschland durch, die erste bereits im März 2002. Zu dieser Zeit waren, zumindest im RGB-Bereich, Gaslaser die übliche Lösung für Laser-Setups in Nachtclubs. Im grünen Bereich waren allerdings bereits einige Festkörperlaser erhältlich. So wählte HB-Laser damals eine Melles 532nm DPSS-Quelle für die dortigen Satellitenlasersysteme.

Der Index Club in Schüttdorf wurde vor vielen Jahren gegründet und ist auch heute noch beliebt. Nachdem der Club im März 2002 die ersten HB-Lasersysteme installieren ließ, rüstete er im Jahre 2012 durch neue HB-Laser Festkörperlasersysteme um.

Das ursprüngliche Setup von 2002 umfasste:

2 x Spectra-Physics Chroma 5 Gaslaser-System auf einer HB-Laser ATLAS Plattform, jedes Lasersystem zu je ca. 6W RGB Leistung

2 x Melles 2.5W 532nm Grün DPSS

 

Als Scannersysteme waren legendäre CT6800 eingesetzt, angetrieben durch Apollo SuperMicro Treiber.

Die Ansteuerung der Lasersysteme erfolgte durch Pangolin LD-2000 Software und vier QM-2000 Interfaces, kombiniert mit einem externen MIDI Keyboard und Controller.